ARCHICAD 19 — Faster Than Ever

Die neueste Version der BIM-Lösung von GRAPHISOFT überzeugt durch ihre Geschwindigkeit. Aufgrund der Verbindung der robusten 64-bit- und Multiprozessor-Technologie mit dem sogenannten Background Processing erreicht ARCHICAD 19 eine Performance, die auf dem Markt ihresgleichen sucht. Außerdem bietet das aktuelle Release jede Menge Neuerungen, die Ihnen die tägliche Arbeit erleichtern. Sei es eine noch übersichtlichere, intuitivere Benutzeroberfläche, Punktwolken-Support, intelligente Zeichenhilfen, einen interaktiven 3D-Oberflächenkatalog sowie eine Reihe von Verbesserungen im Bereich IFC.

Performance

Keine Wartezeiten beim Laden komplexer 3D-Ansichten. Egal wie groß die Datenmengen auch sind, mit denen Sie arbeiten, ARCHICAD 19 erzeugt Modellansichten, Schnitte und 3D-Dokumente im Handumdrehen. Das heißt, Sie öffnen oder wechseln in Sekundenschnelle zwischen unterschiedlichen Modellansichten. Eine Performance, die einfach Spaß macht!

Mehr Informationen

Background-Processing

Die Kapazitätsauslastung Ihres Computers ist unausgeglichen, da verschiedene Tätigkeiten unterschiedliche Rechenprozesse erfordern. Aufgaben mit hohem Leistungsbedarf und Tätigkeiten, die nur eine geringe Rechnerkapazität verlangen, wechseln einander ab. So entsteht der Eindruck eines beschleunigten bzw. verlangsamten Workflow.

Mehr Informationen

Workflow

ARCHICAD 19 liest Punktwolken problemlos ein und unterstützt damit ein lückenloses, fehlerfreies und schnelles Aufmaß als Grundlage Ihrer Sanierungsprojekte.
Mit dem neuen interaktiven Oberflächenkatalog können Sie die Oberflächenmaterialien sämtlicher Elemente Ihres Entwurfs ganz einfach per drag-und-drop überschreiben – so werden ganz unterschiedliche Varianten sofort sichtbar.

Mehr Informationen

Benutzeroberfläche

ARCHICAD 19 bietet Ihnen eine noch übersichtlichere und intuitivere Benutzeroberfläche. Hinzu kommen eine Reihe intelligenter Zeichenhilfen, mit denen auch Routinearbeiten schneller von der Hand gehen und Spaß machen.

Mehr Informationen

OPEN BIM

Wie ihre Vorgängerversionen bietet ARCHICAD 19 eine Reihe Verbesserungen im Bereich IFC wie beispielsweise exakten Geometrie-Import, schnelleres Daten-Handling im IFC-Manager sowie Verbesserungen bei der Kollisionsüberprüfung.

Mehr Informationen

Sie möchten mehr über ARCHICAD 19 erfahren?

Dann besuchen Sie doch eine Upgrade Veranstaltung beim GRAPHISOFT Partner in Ihrer Nähe. Hier erfahren Sie alles über die Neuerungen und das erweiterte Leistungsspektrum von ARCHICAD 19.

"GRAPHISOFT are continuing to provide great new features that assist our team to produce our deliverables quicker and easier. The Surface Painter enables our Interior Design team to interact with the model in an more intuitive way. The IFC translator updates streamlines our IFC Reference Model process enabling model collaboration to occur easier than ever before. Custom data export to BIMX will be welcomed by our contractors as they can obtain the necessary data from the model on their iPad without looking through drawings." Nathan Hildebrandt, Associate | BIM Manager, Fulton Trotter Architects, Australia

"WOW! The ARCHICAD development team has done it again! ARCHICAD 19 is packed with new tools and functionality improvements. My absolute favorite is the Surface Scheduling capabilities, not to mention the new Labeling and Dimension tools. These make the new version stand out even more — a huge time saver in a real-world working environment. The new changes to the Mac UI and the TAB-bar make the workflow even faster!" Dominicus Björkstam, db-architects ltd, Finland