Testversion

Beraten und Verkaufen


Beratung & Verkauf

AnSichten

ARCHICAD Versionsvergleich

BIM als Marktchance für das Architekturbüro

31.07.2017 |

Für JSB Architekten ist BIM die Arbeitsgrundlage ihres Büros und wirtschaftliches Rückgrat des Unternehmens. Sie haben sich auf die Leistungsphase 5 der HOAI spezialisiert und entwickeln für ihre Auftraggeber BIM-Modelle, mit denen das Planen, Bauen und Betreiben einfach und verlässlich werden soll.

Weitere Informationen »

ARCHCAD 21 – Einen Schritt voraus

02.05.2017 |

Treppen entwerfen ist eine der komplexesten Aufgaben im Arbeitsalltag des Architekten. Die Schwierigkeit besteht darin, vorgegebene Standards mit der eigenen Vorstellung von Ästhetik und Architekturqualität in Einklang zu bringen. Mit dem neuen Treppen- und Geländer-Werkzeug und vielen weiteren neuen Features in ARCHICAD 21 können Sie Ihrer Kreativität freien Lauf lassen. ARCHICAD 21 ist voraussichtlich ab Juni 2017 auf dem deutschen und österreichischen Markt verfügbar.

Ausführliche Informationen zu allen Neuerungen von ARCHICAD 21 finden Sie hier »

Grasshopper-ARCHICAD Live Connection jetzt auch für MacOS verfügbar

12.12.2016 |

GRAPHISOFT®, der führende Building Information Modeling (BIM)-Softwareentwickler für Architekten, verkündet den Release der intelligenten Grasshopper-ARCHICAD Live Connection für MacOS. Diese "Live"-Connection ermöglicht es Rhino- und Grasshopper-Nutzern von nun an betriebssystemunabhänging mit ARCHICAD zu.

Weitere Informationen

Optimaler Datenaustausch – ARCHICAD Add-In für Revit 2017

02.12.2016 |

GRAPHISOFT hat ein neues Add-In für Revit entwickelt, das einen optimierten IFC Daten-Import und -Export zwischen ARCHICAD® und allen Revit-Anwendungen ermöglicht.

Das GRAPHISOFT ARCHICAD Connection Add-In für den modellbasierten bidirektionalen Datenaustausch zwischen ARCHICAD und unter-schiedlichen Applikationen von Revit ist kostenlos. Das neue Add-In verfügt über zwei Funktionalitäten.

Weitere Informationen und Anmeldung

Neues Kundenprojekt: Das Gesundheitshaus in Essen von Format Architektur, Köln

28.11.2016 |

Mit seiner markanten Kubatur und der feingliedrigen Fassade aus eloxiertem Aluminium fällt es sofort ins Auge: das neue Gesundheitshaus in Essen Kettwig. Dabei waren es äußerst komplexe Rahmenbedingungen, für die unser Kunde, Format Architektur, eine bestechend kreative und äußerst funktionale Lösung fand. Die Architekten standen vor der Herausforderung auf einem ungewöhnlichen Grundstückszuschnitt ein Gebäude zu entwerfen, das einen Drogeriemarkt, Arztpraxen und Büros aufnehmen sollte. Der Platz war äußerst begrenzt, zumal es Auflage des Bauherrn war, möglichst viele Stellplätze auf dem bislang als Parkplatz genutzten Grundstück zu erhalten. Hinzu kam eine zergliederte städtebauliche Situation, die geordnet werden musste – und da der Mieter des Erdgeschosses und sein Flächenbedarf schon vor Beginn der Planung feststanden, war auch die Grundfläche des Gebäudes bereits vorgegeben.

Weitere Informationen

ARCHITECT@WORK STUTTGART

08.11.2016 |

Mit fast 200 internationalen TOP-Ausstellern aus allen Bereichen der Baubranche ist die Veranstaltung bereits schon Monate vorher stark gefragt. Bereits zum dritten Mal empfängt die ARCHITECT@WORK in 2016 Ihre Fachbesucher mit einer Vielzahl von Produkt- und System-innovationen und einem hochkarätigen Vortrags- und Ausstellungsprogramm in Stuttgart.

Weitere Informationen und Anmeldung

Wiener Citygate Tower unter den Top Ten beim Emporis Skyscraper Award

08.11.2016 |

Das 100 Meter hohe Wohnhochhaus im Norden Wiens, ein Projekt unseres Kunden querkraft architekten, wurde von einer internationalen Jury unter die besten zehn im vergangenen Jahr fertiggestellten Hochhäuser gewählt. Der Emporis Skyscraper Award gehört zu den weltweit renommiertesten Hochhaus-Architekturpreisen und wird seit dem Jahr 2000 alle zwölf Monate vergeben. Maßgebliche Kriterien sind dabei vor allem die Ästhetik der Gestaltung und die Funktionalität der prämierten Hochhäuser. Wir gratulieren!

Mehr Informationen zum Citygate Tower

BIMx - BIM Datenzugriff von überall

GRAPHISOFT hat Updates für die mehrfach prämierten BIM Präsentations- und Kommunikations-App BIMx veröffentlicht. Das neueste Update hat BIMx und BIMx Pro um neue Funktionen erweitert. Auch eine Reihe von Funktionen die bisher nur auf iOS zu Verfügung standen, sind jetzt für Android-Nutzer nutzbar.

Pressemitteilung

Weitere Informationen

Solibri und GRAPHISOFT vereinbaren gemeinsame Vermarktung in Deutschland und Österreich

22.07.2016 |GRAPHISOFT Solibri
  • Führende BIM Unternehmen schließen sich zur Vermarktung in Deutschland und Österreich zusammen.
  • Ein weiterer Schritt hin zum kompletten BIM Eco-System.
  • Dank integrierter Schnittstelle: Kunden können Ihre BIM-Modelle aus ARCHICAD ganz einfach direkt in Solibri überprüfen.

GRAPHISOFT und Solibri haben einen Kooperationsvertrag über die gemeinsame Vermarktung des Solibri Model Checkers in Deutschland und Österreich geschlossen.

Weitere Informationen

BIM für Architekten

08.07.2016 |

ARCHICAD 20 ab sofort auf dem deutschen und österreichischen Markt verfügbar

ARCHICAD® 20, das aktuelle Release der führenden BIM-Software, ist ab sofort auf dem deutschen und österreichischen Markt verfügbar. Mit der neuen Version legt GRAPHISOFT® den Fokus auf das „I“ in BIM und gibt Architekten ein Werkzeug an die Hand, mit dem sie alle Informationen – auch die nicht geometrischen – zentral im Gebäudemodell nutzen und  verwalten können. So lassen sich mit Hilfe neuer, frei definierbarer Bauteil-Eigenschaften Informationen, die bislang parallel zum Modell gepflegt werden mussten, direkt aus Excel-Tabellen einlesen und im Modell vorhalten. Doppelte Daten-Eingabe entfällt, Fehlerquellen werden minimiert. Das bedeutet eine Vereinfachung und Beschleunigung täglicher Planungsproze

Weitere Informationen