Bitte melden Sie sich an, um Ihre GRAPHISOFT ID mit

Bitte füllen Sie diese Felder aus

Email
Passwort

Passwort vergessen?

BIMcloud - häufig gestellte Fragen

BIMcloud ist eine Kollaborationsplattform für ARCHICAD, die in jedem Netzwerk und auf verschiedenen Hardware- und Softwarekonfigurationen installiert werden kann.

BIMcloud ist eine Lösung, die in privaten oder öffentlichen Cloudkonfigurationen installiert werden kann. Es gibt zur Zeit keinen BIMcloud Service von GRAPHISOFT.

Zur Zeit können sich nur ARCHICAD und BIMx mit BIMcloud verbinden. Alle anderen Formate für BIM-Projekte wie IFC erfordern den Einsatz von ARCHICAD.

GRAPHISOFT BIMcloud besteht aus einem zentralen BIMcloud Manager, mehreren BIMcloud Servern, BIMcloud Delta Cache und den angeschlossenen Clients (ARCHICAD und BIMx).
BIMcloud kann vor Ort, in öffentlichen Cloud Infrastrukturen oder gemischt aufgesetzt und in die IT-Systeme des Unternehmens integriert werden (z.B. Active Directory).

Der BIMcloud Manager ist die zentrale Komponente und verbindet alle anderen Bestandteile, unabhängig davon, wo sie sich befinden (vor Ort, in einer anderen Stadt, etc). Der BIMcloud Manager speichert keine BIM-Daten. Er enthält nur eine Liste aller verbundenen BIMcloud Server, BIMcloud Projekte und BIMcloud Nutzer mit ihren jeweiligen Rollen und Rechten.

Der BIMcloud Server speichert die BIM Projekte für ARCHICAD und BIMx (und zukünftige andere Clients). BIMcloud kann beliebig durch die Installation weiterer BIMcloud Server skaliert bzw. erweitert werden.

Der BIMcloud Delta Cache wird an anderen Standorten installiert, um den Datenverkehr zu verbessern und zwischen zu speichern.

Die BIMcloud Clients (ARCHICAD und BIMx) greifen auf die BIM Projektdaten auf den BIMcloud Servern über den BIMcloud Manager zu. BIMcloud Clients können Computer im Büro, mobile Computer (unterwegs und auf der Baustelle) und mobile Geräte (Tablets oder Smartphones) sein.

BIMcloud Basic ist kostenlos aber hat einige Beschränkungen im Vergleich mit BIMcloud. BIMcloud Basic benötigt eine Aktivierung über eine GRAPHISOFT ID.

Für den Zugriff mit ARCHICAD und BIMx auf die BIM Projekte auf BIMcloud benötigen Sie für jeden Nutzer eine BIMcloud User License.

Diese Lizenzen funktionieren auf die gleiche Art und Weise wie Netzwerklizenzen bei ARCHICAD, d.h. sobald der Nutzer ARCHICAD oder BIMx schließt, wird die BIMcloud User License wieder frei.

Nein, BIMcloud User Licences benötigen einen eigenen Hardware bzw. Software Key.

BIMcloud kann sowohl in privaten, öffentlichen als auch gemischten (Cloud) -Infrastrukturen installiert werden.

Alle BIMcloud Komponenten benutzen Standards wie http/https-Protokolle für den sicheren Zugriff und Kommunikation, unabhängig von ihrer Lage. Der Einsatz der http/https-Standards hilft Ihnen auch die Kosten im Rahmen zu halten, da Sie keine zusätzlichen Investitionen in Netzwerkinfrastruktur oder Softwarekomponenten tätigen müssen.

Nein, BIMcloud funktioniert mit jeder http/https Netzwerkverbindung mit oder ohne VPN von jedem Standort aus.

Nein, BIMcloud ist dafür entwickelt worden, auch virtuell unendlich große Netzwerklatenzen zu tolerieren und benötigt dementsprechend keine spezielle Hardware oder Software, um die Echtzeit-Verbindung aufrecht zu erhalten.

BIMcloud Basic ist auch Bestandteil der Studentenversion, so dass Studenten in einem kleinen Netzwerk Teamwork betreiben können. GRAPHISOFT bietet aber auch kostenfrei BIMcloud für Studenten an. (Link) Wenn Sie BIMcloud an einer Universität installieren möchten, kontaktieren Sie uns bitte.

Wenn Sie Teamwork mit BIMcloud testen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.

Die Systemanforderungen finden Sie hier.