Bitte melden Sie sich an, um Ihre GRAPHISOFT ID mit

Bitte füllen Sie diese Felder aus

Email
Passwort

Passwort vergessen?

Auf Grundlage der führenden Building Information Modeling Technologie (BIM) von ARCHICAD 21 ist die ARCHICAD STAR(T) EDITION auf kleinere Architekturbüros zugeschnitten. Profitieren Sie von den Workflow-, Produktivitäts- und Dokumentationserweiterungen in STAR(T) Edition 2018.

Für wen ist die ARCHICAD STAR(T) EDITION?

Sie sind Berufsanfänger oder gründen gerade Ihr eigenes Büro? Sie wünschen sich für den erfolgreichen Start eine ausgereifte BIM-Software, möchten aber keine größeren finanziellen Verbindlichkeiten eingehen?
Oder Sie haben ein kleines Büro und bearbeiten Ihre Projekte in der Regel alleine?
Dann ist die ARCHICAD STAR(T) EDITION genau das Richtige für Sie!

Mit der ARCHICAD STAR(T) EDITION haben wir eine maßgeschneiderte Lösung für all diejenigen entwickelt, die den gesamten Leistungsumfang von ARCHICAD noch nicht benötigen, die aber dennoch auf die bewährte ARCHICAD-Technologie und einen großen Teil der Produktvorteile unserer Software nicht verzichten möchten.

DIE ARCHICAD STAR(T) EDITION bietet Ihnen alle Vorteile einer BIM-Software zu einem besonders günstigen Preis.

Was ist die ARCHICAD STAR(T) EDITION?

  • eine kompakte, durchgängige Komplettlösung für Architekten.

  • eine leistungsstarke, zuverlässige BIM-Lösung auf Basis der bewährten ARCHICAD-Technologie.

  • Die STAR(T) EDITION unterstützt nicht nur BIM-gestützte Planungsprozesse im Architekturbüro, sondern ermöglicht Ihnen auch den modellbasierten, intelligenten Datenaustausch mit anderen Disziplinen.

Die ARCHICAD STAR(T)EDITION punktet mit einem außergewöhnlich günstigen Preis!

Preisinformationen erhalten Sie bei Ihrem Vertriebspartner vor Ort.

Was kann die ARCHICAD STAR(T) EDITION?

Egal ob Wettbewerb, Entwurfsplanung, Bauantrag oder Ausführungsplanung, mit der Software bearbeiten Sie durchgängig alle Planungsphasen.

Benutzerfreundlich

Aufgrund der intuitiven Benutzeroberfläche und der klaren Struktur erlernen Sie den Umgang mit der STAR(T) EDITION im Handumdrehen. Sie können die Software schon nach kürzester Zeit gewinnbringend einsetzen.

Alles in einer Datei

Das gesamte Gebäude wird in allen seinen Aspekten in einem zentralen Modell verwaltet. Alle Grundrisse, Schnitte, Ansichten und Massen sind Ableitungen aus dem 3D-Gebäudemodell. Das heißt für Ihre Planung: Sie bearbeiten von Anfang an das komplette Gebäude über alle Geschosse und Bauabschnitte hinweg in einer einzigen Datei. Verändern Sie den Grundriss, verändern sich automatisch die resultierenden Schnitte und Ansichten bzw. umgekehrt. Aufgrund der Verknüpfungen aller Darstellungen im Virtuellen Gebäudemodell ™ können doppelte Eingaben beispielsweise bei Planänderungen vermieden werden. Das garantiert ein Höchst-maß an Genauigkeit und Planungssicherheit.

Bauteilorientiertes Modellieren

Sie arbeiten mit den virtuellen Abbildern realer Bauteile: mit Wänden, Stützen, Unterzügen, Dächern, Fenstern, Freiformelementen etc.

Auswertungen

Aus dem 3D-Gebäudemodell können Sie sämtliche Massen, Bauteillisten und Raumbücher entnehmen und an verschiedene AVA-Applikationen übergeben.

Detailpläne

Details werden aus der Ausführungsplanung entnommen und können in einem eigenen Fenster detailliert ausgearbeitet werden. Die Detailpläne sind integraler Bestandteil der Planung und behalten stets ihre Verbindung zum Gebäudemodell.

Integriertes Layout

Alle Pläne werden in einem Layoutbuch organisiert. Mit Masterlayouts, automatischen Texten und Zeichnungstiteln erstellen Sie schnell und einfach Pläne. Neue Planstände aktualisieren sich auf Wunsch automatisch.

Kompatibilität

Sie wollen mehr? Die Teamworkfunktion, den BIM Server, BIMx Hypermodelle (2D-Pläne und 3D-Modelle auf mobilen Geräten), hochwertige Renderings, XREFs, Umbau, den Publisher oder das Fassaden-Werkzeug, um nur einige Beispiele zu nennen. Kein Problem!

GRAPHISOFT bietet allen STAR(T) EDITION-Anwendern ein Upgrade auf die jeweils aktuelle ARCHICAD-Version zu attraktiven Konditionen. Und selbstverständlich lassen sich alle in der STAR(T) EDITION erstellten Projekte problemlos auf der aktuellen ARCHICAD-Version weiter bearbeiten.

Die STAR(T) EDITION unterstützt aktuelle Hardwareplatt-formen (Mehrkernprozessoren) und kann auf Windows-und Apple-Systemen eingesetzt werden.

Die neue ARCHICAD STAR(T) EDITION 2018 können Sie ab sofort bei Ihrem GRAPHISOFT-Partner bestellen.

ARCHICAD® 21 und STAR(T)Edition
Neue Funktionen im Vergleich
ARCHICAD 21 SE 2018
Software/ Lizenz
Kostenfreie Updates: Aktualisierungen, Neuerungen und Verbesserungen innerhalb der gleichen Version + in besonderen Fällen
Kostenpflichtiger Support für Kunden ohne Servicevertrag über Service-Rufnummer (D 0,99 Euro/Min, A 1,36 Euro/Min) + +
Servicevertrag (ArchiCARD): Upgrade-Garantie, kostenfreier Support, nützliche Services und Ressourcen und Schulungen + -
Netzwerklizenzen: Netzwerklizenzen für freien Zugriff im Büronetzwerk + Nur Einzelplatz
Lizenz: Absicherung der Lizenz bei Diebstahl + * -
Ausleihfunktion: Ausleihen einzelner Netzwerklizenzen zur
Offline-Nutzung
+ * -
Kompatibilität: Öffnen von ARCHICAD 8.1-21 Projektdaten + -
Kompatibilität: Öffnen von ARCHICAD 8.1, 9 und
STAR(T)EDITION Projekten
+ +
Zusammenarbeit/ OPEN BIM
Teamwork 2.0: Mit Teamwork 2.0 können mehrere Anwender
gleichzeitig dasselbe Projekt bearbeiten (über LAN oder WAN)
+ -
Hotlinks: Ein- oder mehrgeschossige Verknüpfung der Modelldaten zwischen unterschiedlichen ARCHICAD Projekten und Modulen + -
IFC-Datenaustausch: IFC 4 und IFC 2x3 - Optimierter Datenaustausch mit Fachplanern
mit vordefinierten Übersetzern, Bauteilzuweisungen und Versionskontrolle
+ +
IFC-Übersetzer im Projekt: Konsistente Übersetzer pro Projekt für alle Teilnehmer + +
Punktwolken-Import: Import von xyz- und e57-Dateien, Anzeige im Grundriss,
Schnitt, Ansicht zur Grundlage beim Nachmodellieren
+ -
XREF: Hinterlegen/Referenzieren von DXF-/DWG-Dateien + -
Ex-/lmport von Rhino (3dm) Dateien: Rhino-Dateien direkt einlesen, NURBS in GDL + -
gbXML: Unterstützung von Green Building XML (gbXML) + -
STL Export: Für die Ausgabe an 3D-Druckern + -
IGES Import: Import von Maschinenbaudaten + -
ALKIS Import: Import von Katasteramtsplänen im ALl(IS/NAS Format + -
Rhino Grasshopper Connection: Live Verbindung zu Rhino und Grasshopper zur Echtzeitbearbeitung von ARCHICAD Elementen + -
PDF Reviewer: Import von Anmerkungen im PDF (Acrobat, Bluebeam) + -
Add-Ons / Zusatzprogramme
HKLSE-Modeller: Add-On zur Modellierung/Import von Leitungssystemen (Heizung/Klima/Lüftung/Sanitär/Elektro) + -
BIMx: Kostenfreie App zur mobilen Plandokumentation und Präsentation, Export zu iOS/Android/Mac/Windows + +
System / Performance
Unterstützung von Mehrkern-Prozessoren: Ausnutzung der Prozessorkerne bei Berechnungen-/Zeichnungsaufbauten etc. + +/- max. 2 Kerne
Touchbar-Unterstützung: Auf MacBook Pro + + NEU
Modellierung
Treppen-Werkzeug: Neues mitdenkendes Werkzeug mit hohem Detaillierungsgrad für gestalterische Freiheit + + NEU
Geländer-Werkzeug: Neues assoziatives Werkzeug mit hohem Detaillierungsgrad für Geländer + + NEU
Multiplizieren/Verteilen am Pfad: Neue Optionen beim Multiplizieren, Ausrichtung zum Pfad, zufällige Verteilung + + NEU
Umbau-Klassiflzierung: Bestand-/ Abbruch-/Neubau - Klassifizierung der Bauteile mit automatischer Sichtbarkeit und Einfärbung + -
Fassaden-Werkzeug: Werkzeug zur Erstellung von strukturierten Bauteilsystemen; Fassaden in allen Sichten erzeugbar + -
Gelände/Aushub: Modellierung von Aushub/Plateau + * -
BibIiotheken
Rückwärtskompatibilität: Bei einer Rücksicherung des Projektes in ARCHICAD 20 werden die Bibliothekselemente mit ausgetauscht + -
Präsentation / Rendering / 3D-Darstellung
CineRender R18: Rendering Engine von Cinema 4D + -
Skizzen Rendering: Erzeugung von skizzenhaften Modellbildern + -
3D-Stile: unterschiedliche Darstellungen der Modelle im 3D-Fenster, Weißmodell ohne Farben/Texturen + + NEU
Dokumentation / Workflow
Selektive Parameterübertragung: Anpassbare Übergabe der Parameter mittels Spritze/Pipette + + NEU
Grafische Rückmeldung beim Zauberstab: Temporäre Anzeige der Bauteile, bevor Sie erstellt werden + + NEU
Wohnungsstempel/TOP-Stempel: Vollständige Elementeigenschaften können im Raumstempel angezeigt werden. + + NEU
Etiketten mit Autotext: Erstellung eigener Etiketten, Zugriff auf alle Parameter und Werte + + NEU
Flexible Klassiflzierungssysteme: Multiple Klassifizierungssysteme, Kombination mit Eigenschaften, Download von Systemen + + NEU
Projekt aufteilen: Aufteilen eines großen Projekts in zwei kleinere Projekte mit kreuzverlinkten Hotlinks + -
Änderungsverwaltung: Automatische Indizierung von Planständen + -
Grafische Überschreibungen: Alle Elemente und Bauteile können nach Regeln in 2D/3D überschrieben/eingefärbt werden + -
Eigenschaften Excel-Import und Export: Eigenschaften können in Excel exportiert, bearbeitet und einfach wieder importiert werden + -
Externe Zeichnungen: Verknüpfung zu externen ARCHICAD-Projekten, PlotMaker-Dateien mit der Möglichkeit einer automatischen Aktualisierung + -
PMK-Datenformat: 2D-Zeichnungsformat zur Layouterzeugung bei großen Projekten PMK-Daten werden mit dem Publisher extern gesichert, Import über Zeichnungswerkzeug + -
Kollisionsüberprüfung: Automatischer Abgleich von zwei Gruppen
(z.B. Haustechnik gegen Architektur)
+ -
Raumstempel im Schnitt: Anzeige von Raumstempeln im Schnitt + * -
Raumprogramm: Räume aus Excel-Raumliste automatisch erstellen lassen, Soll-Ist-Vergleich + * -
Publisher: Der Publisher automatisiert und vereinfacht die Druck- und Plotfunktionen sowie den Datenexport (z.B. DWG-/DXF-Datenexport, Mehrfach-Layouts in eine DWG/PDF) + -
Energiebewertung: Schätzung des Energiebedarfs aus den Daten des Gebäudemodells, Temperaturzonen, Berechnung der solaren Einstrahlung und Modellverschattung + -

* für ARCHICAD 21 im Servicevertrag enthalten